logo
 
 

Kipperkarten


Bei den Kipperkarten handelt es sich ebenfalls um Wahrsagekarten, die sich ganz hervorragend für das Kartenlegen am Telefon eignen. Das verwendete Kartendeck besteht dabei aus 36 durchnummerierten Karten, auf denen entweder Menschen oder aber Ereignisse abgebildet sind. Allerdings sind die Personenkarten zahlreicher vertreten, wobei die Personen auf den Karten in der Regel Menschen aus dem Umfeld der Klientin oder des Klienten darstellen. Das ermöglicht dem Berater mit Hilfe der Kipperkarten Erkenntnisse über Charaktereigenschaften zu gewinnen und Aussagen darüber zu treffen, wie die verschiedenen Personen zueinander stehen. Kipperkarten sind bereits im Jahre 1890 zum ersten Mal erschienen, wobei die berühmte Wahrsagerin, Frau Kipper, als Namensgeberin fungierte.
 
« KartenlegenTarotkartenLenormandkartenSkatkartenZigeunerkartenEngelkartenOrakelkarten